Drittes Ethik-Forum:
Umwelt und Gerechtigkeit

Am 7. Juni 2010 veranstalteten das Institut für Wissenschaft und Ethik (IWE) und das Deutsche Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften (DRZE) unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Sturma das Dritte Ethik-Forum:

"Umwelt und Gerechtigkeit"

Die Tagung war öffentlich und fand im Universitätsclub Bonn statt.

Es referierten:

Prof. Dr. Erik Gawel
Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Institutionenökonomische Umweltforschung am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Leipzig
Thema: "Preise für Umweltgüter – Variationen zur Gerechtigkeitslücke"

Prof. Dr. Christoph Hubig
Professor für Philosophie der wiss.-techn. Kultur an der TU Darmstadt
Thema: "Ethiken der Nachhaltigkeit. Vom Wertepluralismus zum Erhalt von Optionswerten"

Prof. Dr.-Ing. Michael Jischa
Institut für Technische Mechanik der TU Clausthal
Thema: "Technik und Zivilisationsdynamik"

Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten
Lehrstuhl für Rechts- und Sozialphilosophie an der Universität Göttingen
Thema: "Globale Gerechtigkeit und Naturzerstörung"